13. Bundeskongress Öffentliche Infrastruktur 2018

04.12.2018

Kongressmesse für die öffentliche Hand in Berlin

Eine effiziente, nachhaltige Infrastruktur ist der Schlüssel für den wirtschaftlichen Erfolg Deutschlands und für die Verwirklichung gleichwertiger Lebensverhältnisse. Dazu bedarf es eines durchdachten Miteinanders der Verkehrsträger und dem planvollen Ausbau der Verkehrswege, der Bildungs- und der Kommunikationsinfrastruktur. Hier bieten sich unterschiedliche Möglichkeiten an. Allen gemein ist die Planung und Beschaffung. Digitale Methoden ziehen ein, das für und wider zu Planen und Bauen/Sanieren aus einer Hand ist abzuwägen bis hin zu Fragen der Finanzierung und Abrechnung von Leistungen.

Das alles ist nicht allein zu schaffen, sondern nur in vernetzter und kooperativer Form. Der 13. Bundeskongress Öffentliche Infrastruktur liefert Angebote, um Kommunen, Länder und den Bund mit einer zukunftsweisenden öffentlichen Infrastruktur aufzustellen. Die Veranstaltung adressiert Entscheider und Experten aus Ämtern, Fachbehörden, kommunalen Zweckverbänden, öffentlichen Unternehmen und Ministerien.

Die VBD Beratungsgesellschaft für Behörden mbH ist als Aussteller auf der Kongressmesse „Infrastruktur mit Zukunft – effizient, nachhaltig, digital 2018“ vertreten, die am 04. Dezember 2018 in Berlin stattfindet. Wir laden Sie herzlich zum Erfahrungsaustausch an unserem Stand ein.

Darüber hinaus werden wir unsere Erfahrung aus der Vorbereitung oder Begleitung von mehr als 150 Schulbauvorhaben im Rahmen der folgenden Podiumsdiskussion einbringen, zu der weitere Experten aus der öffentlichen Verwaltung eingeladen wurden.

Forum II: Bildungsinfrastruktur, Schulsanierung – Leistungsphase 0, Wirtschaftlichkeit, Entwicklung

  • Moderation und Impuls: Arne Schneider: Haushaltsdirektor, Freie Hansestadt Bremen
  • Bettina Bundszus-Cecere, Abteilungsleitung Kinder und Jugend, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • Rita Maria Rzyski: Dezernentin für Personal, Bildung, Jugend und Familie, Landeshauptstadt Hannover
  • Herbert Schiffmann: Schulamtsdirektor Rheinisch-Bergischer-Kreis a.D.
  • Lars Fischer: Senior Consultant, VBD Beratungsgesellschaft für Behörden  

Wir würden uns freuen, Sie zu dieser Veranstaltung in Berlin begrüßen zu dürfen. Die Teilnahmegebühr für den Öffentlichen Dienst beträgt 49 €. Die Anmeldung erfolgt direkt über den Veranstalter (siehe nachfolgender Link). 
Anmeldung: Link zur Anmeldeseite des Veranstalters (externer Link)
Zur Anmeldung bitte auf die Grafik klicken und das Anmeldeformular herunterladen.
Zur Anmeldung bitte auf die Grafik klicken und das Anmeldeformular herunterladen.
Klick mich