Neubau einer Vierfeldsporthalle in Schwarmstedt

Neubau einer Vierfeldsporthalle in Schwarmstedt
Blick auf den Eingangsbereich der neuen Sporthalle (Bild: AUG. PRIEN/MRO Architekten und Ingenieure)
 
Wählen Sie hier eine Übersicht aller Projekte einer Projektgruppe:

Errichtung einer Vierfeldsporthalle für Schul- und Vereinssport mit Zuschauertribüne an der KGS Schwarmstedt

Aufgrund der positiven Erfahrungen des Landkreis Heidekreis mit dem Umbau des Schulzentrums Walsrode und dem Neubau des Verwaltungsgebäudes in Soltau, hat der Heidekreis beschlossen, an der Kooperativen Gesamtschule (KGS) Schwarmstedt eine dringend benötigte Vierfeldsporthalle im ÖPP-Verfahren zu errichten.

Sie soll als zusammengelegte Dreifeld- und Einfeldsporthalle gemeinsam durch den Heidekreis und die Gemeinde Schwarmstedt für Schul- und Vereinssport genutzt werden. Die am Standort vorhandene Dreifeld- und Einfeldhalle werden aufgrund des schlechten baulichen Zustands im Zuge der Baumaßnahmen abgebrochen.

Darüber hinaus wird der am Standort bestehende WC-Trakt der Grundschule saniert. Die neue Sporthalle erhält eine fest eingebaute Zuschauertribüne für 400 Personen und wurde als Versammlungsstätte konzipiert
Öffentlicher Auftraggeber Landkreis Heidekreis
Nutzfläche (NF) 2.600 m²
Planungs- und Bauzeit 13 Monate (03/2015 bis 06/2016)
Leistungsumfang der VBD Vorläufige Wirtschaftlichkeitsuntersuchung, Erstellen der Vergabeunterlagen, einschließlich funktionaler Bauleistungsbeschreibung, technische und wirtschaftliche Auswertung der Angebote, Ausschreibungsmanagement, abschließende Wirtschaftlichkeitsuntersuchung
Besonderheiten Vier Hallenfelder, Tribüne für 400 Personen - Nutzung als Versammlungsstätte, Einbau einer Photovoltaikanlage, Sanierung des Grundschul-Sanitärtraktes
Klick mich