Neubau und Betrieb einer Feuerwehrhauptwache in Celle

Feuerwehrhauptwache in Celle
An das Hauptgebäude schließt sich eine Halle für 24 Einsatzfahrzeuge an (Bild: Stark-Architekten).
 
Wählen Sie hier eine Übersicht aller Projekte einer Projektgruppe:

In fünfzehneinhalb Monaten Planungs- und Bauzeit entsteht ein modernes und energieoptimiertes Gebäude für die Freiwillige Feuerwehr in Celle

Die Stadt Celle hatte die Planung, Errichtung und den Betrieb eines Neubaus für die Freiwillige Feuerwehr im Rahmen eines ÖPP-Modells beschlossen, da der alte Standort nicht mehr den Anforderungen an die Funktionalität einer Hauptwache mit 24 Einsatzfahrzeugen entsprach.
Die Planung der neuen Feuerwehrhauptwache musste die Besonderheiten der Nutzung des Gebäudes und des Außenraumes durch die Freiwillige Feuerwehr für Schulungen und Übungen zu unregelmäßigen Zeiten und der regulären Nutzung des Werkstattbereiches berücksichtigen.
Dem privaten Partner wurde das technische und kaufmännische Gebäudemanagement, sowie das Energiemanagement und Reinigungsleistungen übertragen.
Öffentlicher Auftraggeber Stadt Celle
Nutzfläche (NF) 5.176 m²
Planungs- und Bauzeit 15,5 Monate (08/2011 bis 11/2012)
Leistungsumfang der VBD Komplette Erstellung der Vergabeunterlagen, einschließlich funktionaler Bauleistungsbeschreibung und Leistungsbeschreibung Gebäudemanagement, wirtschaftliche, finanz- und bautechnische Auswertung der Angebote, Auswertung Gebäudemanagement, abschließender Wirtschaftlichkeitsvergleich Ausschreibungsmanagement insgesamt, Vertragscontrolling in der Bauphase
Besonderheiten geothermische Anlage zur Wärmeerzeugung; Solarthermie zur Unterstützung der Warmwasseraufbereitung; Gründach
Neubau und Betrieb einer Feuerwehrhauptwache - für größere Ansicht klicken...
Die neue Fahrzeughalle mit angeschlossenen Werkstätten für alle Einsatzfahrzeuge (Bilder: Holzmann/VBD).
Klick mich