Richtfest in Harsefeld

11.03.2020

Rosenborn-Grundschule im Termin- und Kostenrahmen

Am 11. März 2020 fand in der Samtgemeinde Harsefeld das Richtfest für den Ersatzneubau der Rosenborn-Grundschule statt, um den termingerechten Abschluss der Rohbauarbeiten zu feiern.

Entsprechend gut war die Laune der Anwesenden Eltern, Lehrer, Lokalpolitiker sowie Vertreter der den Schulneubau realisierenden Firma Lindemann GmbH & Co. KG, als diese bei strahlendem Sonnenschein dem Richtspruch des Zimmermanns lauschen konnten.

Passend zum Wetter sangen Schüler der Rosenborn-Grundschule den zahlreichen Gästen ein Ständchen. Bei Freibier und Gulaschsuppe hielt Samtgemeindebürgermeister Rainer Schlichtmann anschließend im provisorisch beheizten Rohbau eine Festrede. Er hob hervor, dass die im Vorfeld in die Gesamtvergabe gesetzten Hoffnungen bezüglich einer umfassenden Termin- und Kostensicherheit bislang vollständig erfüllt wurden. In diesem Zusammenhang bedankte er sich auch bei der VBD Beratungsgesellschaft für die kompetente Begleitung in allen Projektphasen.

Der Neubau der 4-zügigen Grundschule wird durch die Samtgemeinde Harsefeld im Rahmen einer Gesamtvergabe (Inhabermodell) realisiert. Die VBD begleitete die Samtgemeinde bei der Vorbereitung und Durchführung des europaweiten Verhandlungsverfahrens mit Teilnahmewettbewerb und übernimmt auch das Vertragscontrolling während der Planungs- und Bauphase. Im Rahmen des Bauprojektes, welches neben der Planung und Errichtung des neuen Schulgebäudes auch den Abbruch der Bestandsgebäude sowie weiterer Nebengebäude und die Herstellung der Außenanlagen umfasst, sollen rund 3.200 m ² Nutzungsfläche und eine Brutto-Grundfläche von ca. 5.150 m ² neu geschaffen werden.

Die Baumaßnahme liegt derzeit sowohl im vertraglich vereinbarten Kosten-, als auch im Terminrahmen, sodass – vorbehaltlich der derzeit schwer abzuschätzenden Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Baugeschehen - von einer termingerechten Fertigstellung des Neubaus zum Beginn der Herbstferien 2020 ausgegangen werden kann. Anschließend erfolgt dann der Umzug, der Abbruch der Bestandsgebäude sowie die Fertigstellung der Außenanlagen zum Beginn des Frühjahrs 2021.
Weitere Informationen: harsefeld.de (externer Link)
Während der Polier den traditionellen Richtspruch verliest, wird die Richtkrone aufgezogen. (Bilder: VBD)
Während der Polier den traditionellen Richtspruch verliest, wird die Richtkrone aufgezogen. (Bilder: VBD)
Klick mich