Neubau der Feuerwache hat begonnen

10.09.2017

Erster Spatenstich in Lehrte

Heute erfolgte der 1. Spatenstich für das derzeit größte Bauvorhaben der Stadt Lehrte, den Neubau einer Feuerwache für Stadt- und Ortsfeuerwehr und die Erweiterung des Betriebshofes im Rahmen eines ÖPP-Projekts. Auf dem Gelände an der Schützenstraße werden in den kommenden 19 Monaten in zwei Bauabschnitten ein moderner Gebäudekomplex mit Fahrzeughallen, Verwaltungs- und Schulungsräumen für die Freiwillige Feuerwehr und neue Werkstätten für den Betriebshof der Stadt entstehen.

Wie Bürgermeister Klaus Sidortschuk betonte, wird Lehrte damit nach mehrjähriger Diskussion und einem ab 2016 durchgeführten EU-weiten Ausschreibungsverfahren eine der modernsten Feuerwachen in der Region Hannover erhalten. Bürgermeister Sidortschuk lobte die gute Arbeit der Projektgruppe, insbesondere von Projektleiter Stewart Hartmann, und das große Engagement der Freiwilligen Feuerwehr. Ausdrücklich bedankte er sich bei der VBD Beratungsgesellschaft für Behörden mbH, die das ÖPP-Verfahren maßgeblich strukturiert und betreut hatte.

Für Stadtbrandmeister Jörg Posenauer ist der Neubau, der fast 20 Mio. € kostet, eine wichtige Voraussetzung, um die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Lehrte auch weiterhin zuverlässig gewährleisten zu können. In den neuen von der Schneider + Sendelbach Architektengesellschaft mbH aus Braunschweig entworfenen Gebäuden werden nicht nur die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr, sondern künftig auch hauptamtliche Feuerwehrleute tätig sein.

Ulf Müller, Geschäftsführer der Fa. Carl Schumacher Bauunternehmen GmbH aus Wolfenbüttel, die gemeinsam mit der Fa. A. Frauenrath BauConcept GmbH aus Heinsberg, die Bau- und Instandhaltungsleistungen für 20 Jahre übernommen hat, betonte, dass es durch das von der Stadt Lehrte gewählte ÖPP-Modell möglich ist, Planungs- und Bauabläufe eng zu verzahnen und damit nicht nur Kosten, sondern auch die Planungs-und Bauzeit zu optimieren.
Weitere Informationen: Bericht in der Hannoverschen Allgemeinen (externer Link)
1. Spatenstich beim Neubau der Feuerwache Lehrte
Geschäftsführer Johannes Jansen von der Firma Frauenrath Baukonzept, Architekt Uli Schneider, Bürgermeister Klaus Sidortschuk, Stadtbrandmeister Jörg Posenauer, Ortsbrandmeister Marc Wilhelms und Geschäftsführer Ulf Müller vom Carl Schumacher Bauunternehmen (von links) beim 1. Spatenstich. (Bild: VBD)
Klick mich